Vom Möbel­de­kor zur Kun­den­be­zie­hung

Unser Kunde, das Schwei­zer Fami­li­en-Unter­neh­men SWISS KRONO, zählt welt­weit zu den füh­ren­den Holz­werk­stoff­pro­du­zen­ten. Ganz gleich, ob mit Möbel­ober­flä­chen, Lami­nat oder Bau­werk­stof­fen – SWISS KRONO gestal­tet Lebens­räu­me.

IDEENHAUS beglei­tet SWISS KRONO seit nun­mehr 2 Jahren stra­te­gisch und gestal­te­risch im Prozess vom Pro­dukt­her­stel­ler zur Kun­den­be­zie­hung. Unser Leit­mot­to für den Prozess: Pro­duk­te sind aus­tausch­bar, die Bezie­hung zum Kunden nicht.

Mit der Kol­lek­ti­on ONE WORLD sollte dieses Motto nun auch ziel­grup­pen­ge­recht zum Leben erweckt werden. Wir haben uns gemein­sam mit SWISS KRONO in die Per­spek­ti­ve der Kunden (Archi­tek­ten, Planer, Inte­ri­or Desi­gner) ver­setzt und die semio­ti­schen Zei­chen, die genau diese Kunden anzie­hen, erar­bei­tet.

Gemein­sam mit Archi­tek­ten sowie Inte­ri­or Desi­gnern haben wir auf der Grund­la­ge gesell­schaft­li­cher Mega­trends die Inte­ri­or Trends 2019/20 erar­bei­tet und die Pro­duk­te anschau­lich und mit viel inspi­ra­ti­ven Bil­dern diesen Trends zuge­ord­net. Befra­gun­gen und Inter­views mit der Ziel­grup­pe und Kunden der SWISS KRONO ergab, dass Inspi­ra­ti­on und das Wissen der Bedürf­nis­se die Trei­ber für Kun­den­zu­frie­den­heit und ‑bezie­hung sind.

Die Idee ONE WORLD of living spaces ist dann auch im Social Media, auf einer spe­zi­el­len Landing­pa­ge und einer Aug­men­ted rea­li­ty App digi­tal zum Leben erweckt. Auf der Inter­z­um 2019 sind alle Teile der ONE WORLD zusam­men­ge­kom­men und wurden auf einem Stand prä­sen­tiert, der die Besu­cher inspi­riert und über­zeugt hat.

Pro­jekt­ver­ant­wort­li­che

619_9_JH

Julia­ne Hänig

Lei­tung Markengestaltung

TEILEN

Marken-Entwicklung für kiwi now

Never boring, kiwi flo­o­ring – Wie wir den Fuß­bo­den Markt neu erfun­den haben. CLIENT kiwi now SERVICES Brand Iden­ti­ty, Brand Posi­tio­ning INDUSTRY flo­o­ring Die Her­aus­for­de­rung Unser Kunde SWISS KRONO plant…

Suc­cess stories 2022

Auch im Jahr 2022 durf­ten wir einige tolle Marken übersetzen und mit­hil­fe von Suc­cess-Codes auf dem Weg zur Love­brand beglei­ten.