Deine Kar­rie­re im IDEENHAUS: Lerne und wachse mit uns.

Wir glau­ben daran, dass Marken kein krea­ti­ves Spiel­feld sind, son­dern durch metho­di­sches und struk­tu­rier­tes Arbei­ten ent­ste­hen. Wir denken in Spra­che, Stil und Kommunikation für Marken und Men­schen. Klingt nach dir? Dann komm ins Team!

Im Team an Projekten arbei­ten und die Sonne Spa­ni­ens genie­ßen? Ich schät­ze die Fle­xi­bi­li­tät, den Schwung und die Dyna­mik, mit der im IDEENHAUS Projekte ange­packt werden“
Marie
Abwechs­lungs­rei­che Auf­ga­ben und immer neue Her­aus­for­de­rung? Wer keine Lust auf einen 0815-Büro-Job hat, ist rich­tig im IDEENHAUS“
Fabian
In a world where bor­ders are no longer bar­riers, I found my per­fect workspace – Home! Join us at IDEENHAUS and rede­fi­ne the way you work“
Marko
Am cools­ten finde ich die Zusam­men­ar­beit, die Inspi­ra­ti­on und den Aus­tausch mit den Kol­le­gen. Gemein­sa­me Jobs und regel­mäs­si­ge Erleb­nis­se im Team schweis­sen zusam­men“
Lion

So klappt es mit der Bewer­bung im IDEENHAUS

01
Pas­sen­den Job-Titel suchen
02
Klick auf die Stelle, um zur Job-Platt­form zu gelan­gen
03
Rele­van­te Infor­ma­tio­nen ein­ge­ben, Doku­men­te anhän­gen und absen­den!
04
Gib uns bitte ein paar Tage Zeit, um dir zu ant­wor­ten. Danke!

Offene Stel­len für Brand-Lovers

Keine pas­sen­de Stelle dabei?

Ganz gleich ob Branding, UI/UX Design, Social Media, Digi­tal Pro­ject Management oder wofür dein Herz sonst brennt, schrei­be uns gerne eine Initia­tiv-Bewer­bung.

FAQ für Bewerberinnen und Bewer­ber!

Akkor­de­on Inhalt

Es erwar­ten Dich die unter­schied­lichs­ten Projekte. Nach dem Prinzip „wer kann, der darf“, werden Dich die Projekte finden oder Du die Projekte wählen. Dabei gestalten wir Marken aus allen Bran­chen an allen Kon­takt­punk­ten. Lang­wei­lig wird es im IDEENHAUS also nie. Das können wir ver­spre­chen.

Für Azubis gilt: Wenn Du Deine Aus­bil­dung star­test, dann finden wir zu viel Home­of­fice nicht unbe­dingt för­der­lich, da Du ja auch durch die Kol­le­gen (ganz neben­bei) viel lernst.

Aber gene­rell ist Home­of­fice gang und gäbe. Die meis­ten im IDEENHAUS sind hybrid unter­wegs: ein paar Tage pro Woche im Office und den Rest zuhau­se. Je nach Pro­jekt und Auf­ga­be macht auch das eine oder andere mehr Sinn.

 

Je nach Wet­ter­la­ge haben wir so ca. 25 bis 30 Kolleginnen und Kol­le­gen sowie ein Netz­werk aus vielen tollen Part­nern, mit denen wir gemein­sam an attrak­ti­ven Marken arbei­ten.

Wir arbei­ten nicht am Wochen­en­de! Wir sagen das bewusst, denn irgend­wie ist das wohl oft noch so in der Bran­che. Besser gesagt, wer lieber am Wochen­en­de arbeitet, der darf das, aber es wird dafür dann an ande­ren Tagen weni­ger gear­bei­tet. Einige von uns arbei­ten einfach auch nach der eige­nen Zeit­ein­tei­lung und wie es die Lebens­si­tua­ti­on erfor­dert.

Beim Urlaub sind wir klar: Es gibt mehr als der Gesetz­ge­ber vor­schreibt und Urlaub wird inner­halb eines Jahres genom­men. Punkt.

Wir haben Bene­fits und zwar nicht wenige. Welche genau erzählen wir gerne bei einer guten Tasse Kaffee. Eini­ges an Wei­ter­bil­dung gibt es bei uns auch sowie viele wei­te­re Events. Falls Corona uns keinen Strich durch die Rech­nung macht, dann sind wir auch gerne mal ein paar Tage gemein­sam in den Metro­po­len Euro­pas unter­wegs, um uns wei­ter­zu­bil­den und Inspi­ra­tio­nen zu sam­meln.

Sehr vieles, von G wie Games-Night, über M wie Muse­ums-Besuch, R wie Raf­ting oder W wie Weg­ge­hen. Yoga ist frei­lich auch dabei. Du ent­schei­dest und kannst auch Ideen ein­brin­gen. Aber wir können alle ganz gut mit­ein­an­der und wir haben noch Raum für neue Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen sowie Hobbys im IDEENHAUS. Achja, einen Kicker haben wir nicht.

Mit dem ersten Plausch an der Kaf­fee­ma­schi­ne star­tet der Tag. Und kein Tag ist gleich, da wir tolle unter­schied­li­che Projekte haben. Lan­ge­wei­le kommt bei uns nicht auf. Dein Team bespricht jeden Morgen die aktu­el­len Jobs und so weiß jeder Bescheid, was läuft und was erwar­tet wird. Trans­pa­renz und früh­zei­ti­ge Kommunikation sind uns hier sehr wich­tig.

Weil wir Marken Relevanz geben und das hat mit Wer­bung einfach weni­ger zu tun. Wir denken und han­deln lang­fris­tig. Wir lieben Lang­stre­cke und Mara­thons. Das bedeu­tet, dass bei uns jeder mit den Marken, die wir betreu­en, wach­sen kann. Hier gibt es keine Ein­tags­flie­gen. Des­we­gen suchen wir auch Men­schen, die lange mit uns gehen wollen!

Rufe einfach an und frage sie selbst aus: 0911 / 4777 24 0 – Ansons­ten findet man uns auch häufig in der hie­si­gen Gas­tro­no­mie um die Mit­tags­zeit 🥗🍕

Ohne Team geht bei uns nix. Du ent­schei­dest, in wel­chem Team du wirken möch­test und was du bewir­ken möch­test. Oft­mals rotie­ren Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen bei uns auch, um sich selbst aber auch die Team-Mit­glie­der wei­ter­zu­ent­wi­ckeln und neue Per­spek­ti­ven ein­zu­brin­gen.

Weil man es einfach nicht allen Men­schen recht machen kann. Leider. Wir hätten es gerne anders, aber manch­mal ver­steht man sich miss und manch­mal passt die Chemie auch einfach nicht. Im Durch­schnitt sind die Mit­ar­bei­ten­den im IDEENHAUS aber weit über 6 Jahre hier. Das spricht dann doch auch Bände. Aber wie gesagt, sprich doch gerne einfach mit den Leuten hier.

Nach oben scrollen