We are hiring
IDEENHAUS

Deine Karriere im IDEENHAUS!

Wir glauben daran, dass Marken kein kreatives Spielfeld sind, sondern Marken durch methodisches und strukturiertes Arbeiten entstehen. Bei uns im IDEENHAUS lernst du, Stil zu entwickeln und im Sinne der Marke zu übersetzen. Vom ersten Gedanken bis zum fertigen Produkt denken wir Marken ganzheitlich und setzen diese im Team um.

Dabei arbeitest du von Beginn an sehr selbstständig und lernst Marken und deren Führung weiterzuentwickeln. Wenn Du methodisches und strukturiertes Arbeiten magst und Deinen Feierabend nicht erst gegen 22 Uhr starten möchtest, dann bist du bei uns richtig.

Gib hier deine Überschrift ein

Video abspielen

Offene Stellen für Brand-Lovers

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Marion Endres
Geschäftsführerin und Inhaberin

Die Anlaufstelle für alle Interessierten, um herauszufinden, ob das IDEENHAUS dein Perfect Match ist.

Marcel Olek
Kreativ-Geschäftsführer

Bevorzugter Ansprechpartner für Bewerbungen im Bereich Design, Branding und Stil.

Max Kratzer
Head of Digital

Dein Kontakt für Bewerbungen im Digitalbereich: Developer, UX-Designer, Social Media & Digital-PM.

FAQ für Bewerberinnen und Bewerber!

Es erwarten Dich die unterschiedlichsten Projekte. Nach dem Prinzip „wer kann, der darf“, werden Dich die Projekte finden oder Du die Projekte wählen. Dabei gestalten wir Marken aus allen Branchen an allen Kontaktpunkten. Langweilig wird es im IDEENHAUS also nie. Das können wir versprechen.

Für Azubis gilt: Wenn Du Deine Ausbildung startest, dann finden wir zu viel Homeoffice nicht unbedingt förderlich, da Du ja auch durch die Kollegen (ganz nebenbei) viel lernst.

Aber generell ist Homeoffice gang und gäbe. Die meisten im IDEENHAUS sind hybrid unterwegs: ein paar Tage pro Woche im Office und den Rest zuhause. Je nach Projekt und Aufgabe macht auch das eine oder andere mehr Sinn.

Je nach Wetterlage haben wir so ca. 25 bis 30 Kolleginnen und Kollegen sowie ein Netzwerk aus vielen tollen Partnern, mit denen wir gemeinsam an attraktiven Marken arbeiten.

Wir arbeiten nicht am Wochenende! Wir sagen das bewusst, denn irgendwie ist das wohl oft noch so in der Branche. Besser gesagt, wer lieber am Wochenende arbeitet, der darf das, aber es wird dafür dann an anderen Tagen weniger gearbeitet.  Einige von uns arbeiten einfach auch nach der eigenen Zeiteinteilung und wie es die Lebenssituation erfordert.

Beim Urlaub sind wir klar: Es gibt mehr als der Gesetzgeber vorschreibt und Urlaub wird innerhalb eines Jahres genommen. Punkt.

Wir haben Benefits und zwar nicht wenige. Welche genau erzählen wir gerne bei einer guten Tasse Kaffee. Einiges an Weiterbildung gibt es bei uns auch sowie viele weitere Events. Falls Corona uns keinen Strich durch die Rechnung macht, dann sind wir auch gerne mal ein paar Tage gemeinsam in den Metropolen Europas unterwegs, um uns weiter zu bilden und Inspirationen zu sammeln.

Sehr vieles, von G wie Games-Night, über M wie Museums-Besuch, R wie Rafting oder W wie Weggehen. Yoga ist freilich auch dabei. Du entscheidest und kannst auch Ideen einbringen. Aber wir können alle ganz gut miteinander und wir haben noch Raum für neue Kolleginnen und Kollegen sowie Hobbys im IDEENHAUS. Achja, einen Kicker haben wir nicht.

Mit dem ersten Plausch an der Kaffeemaschine startet der Tag. Und kein Tag ist gleich, da wir tolle unterschiedliche Projekte haben. Langeweile kommt bei uns nicht auf. Dein Team bespricht jeden Morgen die aktuellen Jobs und so weiß jeder Bescheid, was läuft und was erwartet wird. Transparenz und frühzeitige Kommunikation sind uns hier sehr wichtig.

Weil wir Marken Relevanz geben und das hat mit Werbung einfach weniger zu tun. Wir denken und handeln langfristig. Wir lieben Langstrecke und Marathons. Das bedeutet, dass bei uns jeder mit den Marken, die wir betreuen, wachsen kann. Hier gibt es keine Eintagsfliegen. Deswegen suchen wir auch Menschen, die lange mit uns gehen wollen!

Rufe einfach an und frage sie selbst aus: 0911 / 4777 24 0 – Ansonsten findet man uns auch häufig in der hiesigen Gastronomie um die Mittagszeit 🥗🍕

Ohne Team geht bei uns nix. Du entscheidest, in welchem Team du wirken möchtest und was Du bewirken möchtest. Oftmals rotieren Kolleginnen und Kollegen bei uns auch, um sich selbst aber auch die Team-Mitglieder weiterzuentwickeln und neue Perspektiven einzubringen.

Weil man es einfach nicht allen Menschen recht machen kann. Leider. Wir hätten es gerne anders, aber manchmal versteht man sich miss und manchmal passt die Chemie auch einfach nicht. Im Durchschnitt sind die Mitarbeitenden im IDEENHAUS aber weit über 6 Jahre hier. Das spricht dann doch auch Bände. Aber wie gesagt, sprich doch gerne einfach mit den Leuten hier!

Wer kann der darf. Also wenn sich eine(r) von Euch da draußen von uns angesprochen fühlt, aber unsicher ist, ob es passen könnte: einfach melden. Denn man weiß ja nie.

Scroll to Top