Eine Dach­mar­ke für High-Per­­for­­mance Brands made in Germany

Die Her­aus­for­de­rung

Neue Heimat, neues Dach für die Loca­ti­on Brands

Die ehe­ma­li­ge RUAG Ammo­tec wurde im Sommer 2022 an ihren neuen Eigner, die Beret­ta Hol­ding, ver­kauft. So haben die ver­schie­de­nen Stand­or­te, die in der Ammo­tec ver­eint waren, nun jeweils eigen­stän­di­ge Loca­ti­on-Brands mit ihren spe­zi­fi­schen und iden­ti­täts­stif­ten­den Pro­dukt-Marken bekom­men. Für den Stand­ort Deutschland sollte dies in Zukunft die RWS GmbH sein. In kür­zes­ter Zeit benö­tig­te sie des­halb ein Branding, das den über 1.200 Mit­ar­bei­ten­den am Stand­ort Fürth eine eigene Iden­ti­tät und ein Zuhau­se gibt. Wich­tig war dabei, dass wir nicht mit der belieb­ten und begehr­ten Pro­dukt­mar­ke RWS – die Pre­mi­um-Wahl für Jäger und Hoch­leis­tungs­sport­le­rin­nen und Sport­ler – zu kon­kur­rie­ren.

Die Lösung

Ein stil­star­kes Branding für die deut­sche Loca­ti­on-Brand

Wer in der Bran­che, ins­be­son­de­re unter Sport­schüt­zen und Jägern, den Namen RWS hört, bei dem pas­siert etwas in Kopf und Herz: Eine Pre­mi­um-Muni­ti­ons-Marke made in Germany. Das deut­sche Vor­zei­ge-Pro­duk­te gibt nun auch der deut­schen Loca­ti­on Brand ihren Namen. Diese Marke ist die Iden­ti­fi­ka­ti­ons­fi­gur für die Men­schen und Pro­duk­te aus dem Stand­ort Fürth. Sie schafft Nähe und Stolz auf das, was seit über 100 Jahren pro­du­ziert wird.

Dafür haben wir in weni­gen Wochen sowohl eine mar­ken­stra­te­gi­sche Basis sowie eine Sti­lis­tik ent­wi­ckelt, welche die Werte und Hal­tung kon­se­quent und intui­tiv übersetzt. Unsere Trei­ber waren der hohe Anspruch an Technologie, Prä­zi­si­on und Sicherheit. Dies haben wir in ein gerad­li­ni­ges, deut­sches Design gegos­sen.

  • Fixie­rung der Mar­ken­stra­te­gie
  • Cor­po­ra­te Design inkl. Logo, Farben, Schrif­ten, Formen und Design­prin­zip
  • Ablei­tung von Design-Gui­de­lines
  • Entwicklung von Mar­ken­kon­takt­punk­ten
  • Umset­zung einer Landing­pa­ge
  • UX/UI Kon­zept für Cor­po­ra­te Web­site
  • Imple­men­tie­rung der Stra­te­gie

» Mit IDEENHAUS haben wir für unsere Dach­mar­ke RWS GmbH einen zeit­lo­sen Stil ent­wi­ckelt, der Prä­zi­si­on und Ver­trau­en trans­por­tiert. Dabei schafft es unsere Iden­ti­tät aber auch, die Lei­den­schaft der Men­schen am Stand­ort zu insze­nie­ren und zu ent­fa­chen.

Mat­thi­as Vogel
Vice Pre­si­dent Human Resour­ces
RWS GmbH

Der Impact

Ein kon­se­quen­ter Stil, der die Marke und ihre Leis­tung wir­kungs­voll und zün­dend übersetzt.

Wir sind ange­tre­ten, um die Technologie-Kom­pe­tenz und die Lei­den­schaft der Men­schen objek­tiv aber den­noch emo­tio­nal zu übersetzen. Dabei stan­den und stehen die Anfor­de­run­gen und der Anspruch einer rele­van­ten Arbeit­ge­ber­mar­ke RWS GmbH für die Region in Abgren­zung zur tra­di­ti­ons­rei­chen Pro­dukt­mar­ke RWS in unse­rem Fokus. So schaf­fen wir Zuge­hö­rig­keit und Iden­ti­fi­ka­ti­on mit der Loca­ti­on-Brand inner­halb der Beleg­schaft. Die Men­schen sollen stolz auf ihre Marke sein dürfen. Außer­dem hilft uns die neu­tra­le Marke RWS GmbH als ska­lier­ba­res Dach für die Kom­pe­ten­zen und Pro­duk­te, die unter ihr ver­eint sind. So ist die Marke auch eine ver­trau­ens­vol­le Ansprech­part­ne­rin für alle Ziel­grup­pen, die RWS-Pro­duk­te aus Fürth begeh­ren.

Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher

3364_4_Marcel_Olek

Marcel Olek

Krea­tiv Geschäfts­füh­rer

TEILEN

Nach oben scrollen