Der Tanz mit der Zuckerfee

Jeder Deutsche konsumiert im Durchschnitt 32 Kilogramm Zucker pro Jahr. Das entspricht 22 Teelöffeln oder 33 Würfel Zucker pro Tag. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt dagegen höchstens 18 Kilogramm für Erwachsene und neun Kilo für Kinder pro Jahr. Es ist also nicht verwunderlich, dass mittlerweile jeder zweite Erwachsene und jedes fünfte Kind übergewichtig ist, wie das Robert-Koch-Institut bekannt gab.

In einigen europäischen Ländern, besonders in Großbritannien, wurden bereits Vereinbarungen mit der Lebensmittelindustrie getroffen, um den Zucker-, Salz- und Fettgehalt in Lebensmitteln gezielt abzusenken. In Deutschland sei dagegen laut Verbraucherschutz die Aufklärung schon ein Problem.

„Wie viel Zucker brauchst du noch?“

REWE hat sich, neben Marken wie Nestlé und Unilever, diesem Thema nun verstärkt angenommen und plant bis 2020 den Salz- und Zuckergehalt seiner Eigenmarken zu reduzieren.

Für dieses Unterfangen schlug REWE den interessanten Weg des Experiential Marketing ein: Die Supermarktkette ließ ihre Kunden selbst entscheiden, wie hoch der Zuckeranteil in einem beliebten Produkt der REWE Eigenmarke zukünftig sein soll – dem Schokopudding. Der dafür konzipierte Test umfasste 4 kleine Puddingbecher, ein Pudding nach Originalrezeptur sowie 3 Abstufungen des Rezepts mit 20-, 30- und 40% weniger Zuckergehalt.

Auch IDEENHAUS hat den Pudding-Test gemacht. Unsere Kollegen vom Münchner und Nürnberger Büro haben sich durchgelöffelt und sind zu einem ähnlichen Ergebnis gekommen – unsere IDEENHAUS-Probanden bevorzugen geschmacklich die beiden Varianten mit 20% und 30% weniger Zucker. Ein besonderes Aha-Erlebnis: im Vergleich zu den reduzierten Rezepturen kam den Testern die Originalrezeptur sehr überzuckert vor obwohl er beim ersten Löffel noch völlig normal schmeckte. Erstaunlich wie sehr man bereits an die vorgesetzten Zuckermengen gewöhnt ist.

Nun steht das Ergebnis des 4-wöchigen Testlaufs fest: Fast jede zweite der über 100.000 abgegebenen Stimmen ging an den Pudding mit 30 % weniger Zucker. Lediglich 5 % der Tester stimmten für die Originalrezeptur mit dem höchsten Zuckeranteil. Die neue Rezeptur wird ab Mitte Mai den ursprünglichen Schokopudding der Eigenmarke REWE „Beste Wahl“ ersetzen.

„Du bist Zucker“

Begleitet wurde die Kampagne durch eine Website voller Tipps und Tricks zur Reduzierung von Zucker oder dem Aufspüren von verstecktem Zucker in Lebensmitteln. REWE positioniert sich somit als Aufklärer und gleichzeitige Referenzadresse für gesunden Lebensmittelkonsum. Mit dem Werbefilm „Du bist Zucker“ ist es REWE gelungen ohne erhobenen Zeigefinger eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen und den Kunden emotional abzuholen.

Mit der Kampagne wird vor allem ein Klientel mit großem Ernährungsbewusstsein angesprochen. Was allerdings nicht so laut kommuniziert wird – der fehlende Zucker wird durch mehr von den übrigen Zutaten ersetzt, zum Beispiel durch mehr Fett. Die Kalorienzahl verringert trotz der Reduktion des Zuckers kaum: 100 Gramm Originalpudding haben 163 Kilokalorien. Der um 40 % zuckerreduzierte Pudding schlägt noch immer mit 149 Kilokalorien zu Buche. Ob das nun so viel gesünder ist, bleibt vorerst fraglich. Grundsätzlich ist die Vorgehensweise der Supermarktkette natürlich zu begrüßen.

Dem Verbraucherschutz gehen diese Maßnahmen jedoch noch nicht weit genug. Eine Reduzierung mag ein guter Anfang sein, aber wie viel Zucker sollte überhaupt in einem Pudding enthalten sein?

Mehr über die REWE-Kampagne erfahren
https://wenigerzucker.rewe.de/

Quellen
https://wenigerzucker.rewe.de/
https://toertchensindfreiheit.com/mehr-fett-mit-weniger-zucker-rewe-und-der-pudding/
http://www.horizont.net/marketing/nachrichten/Rewe-Zuckerkampagne-Verbraucher-wollen-30-Prozent-weniger-Zucker-im-Schokopudding-164912
http://www.horizont.net/marketing/nachrichten/Zuckerdebatte-Rewe-macht-ganz-Deutschland-zum-Puddingtester-163927
https://www.stern.de/wirtschaft/news/rewe-aktion–ist-zuckerreduzierter-schoko-pudding-eine-gute-idee–7844138.html

TEILEN

Autor kontaktieren

Marion Endres

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

Zurück
Scroll to Top