Gemeinsam für die „Kulturhauptstadt 2025“

Nürnberg möchte „Kulturhauptstadt Europas 2025″ werden. Gemeinsam mit Bürgern, und kreativen Köpfen aus der Region soll ein unvergessliches Programm auf die Beine gestellt werden, das Besucher aus ganz Europa begeistert und in ihren Bann zieht.

Zu diesem Zweck hat die Dürer-Stadt zu einem großen Open Call aufgerufen, um innovative Projekte aus dem sozialen, nachhaltigen oder kreativen Bereich zu finden, die sich bis 2018/19 realisieren lassen.

Über die Umsetzung der eingereichten Projekte konnte man öffentlich bis zum 13. Juli online abstimmen. Die elf Gewinner werden mit einem Zuschuss von bis zu 5.000 Euro unterstützt, um ihre originellen Ideen Realität werden zu lassen.

Auf diese Projekte

Von einem Gewächshaus, das die Abwärme aus der U-Bahn nutzt, um im Winter Kräuter und Gemüse anzubauen, über eine getanzte Stadtführung, die auf öffentliche Plätze in Nürnberg aufmerksam macht bis hin zum mobilen pop-up Café, das neue Begegnungsräume schafft, ist bei den Gewinner-Projekten viel geboten.

Mehr zu den eingereichten Projekten erfahren Sie hier

Colours of Nürnberg

Zudem konnten junge Nachwuchstalente bei dem Videowettbewerb „Colours of Nürnberg“ zeigen, welche Visionen und Wünsche sie für Ihre Stadt 2025 haben. Die bunte Vielfalt von Nürnberg – präsentiert in einer bunten Vielfalt an Einreichungen! Der Gewinn konnte sich sehen lassen: Die drei erstplatzierten Gewinner reisten als Medienbotschafter für Nürnberg nach Valletta und Leeuwarden, die Europäischen Kulturhauptstädte 2018.

Alle Videos anschauen

Das Auswahlverfahren zur „Kulturstadt Europas“ startet im September 2018 mit der öffentlichen Ausschreibung. Die Siegerstadt wird allerdings erst im Herbst 2020 bekannt gegeben.

Bis dahin wünschen wir von IDEENHAUS viel Erfolg bei der Umsetzung der Projekte und drücken fest die Daumen!

Quellen

https://www.nuernberg.de/internet/n2025/

TEILEN

Autor kontaktieren

Marcel Olek

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

Menu Menu
Zurück
Scroll to Top