4 Design News aus der Food­bran­che

Im Branding von bewähr­ten Lebens­mit­tel-Marken ist schein­bar etwas im Gange. Ob es immer gut ist, was sich da tut, werden wir nicht bewer­ten. Wobei uns schon die Finger jucken, wenn es darum geht, Neue­run­gen im Reich der Bran­dings genau­er unter die Lupe zu nehmen.

Unsere Kunden kennen bereits unsere Metho­de und wissen, dass bei uns nie­mals ein Design über den Geschmack ent­wi­ckelt oder gar ent­schie­den wird – nicht einmal, wenn es um Lebens­mit­tel geht. So werden wir uns auch hüten, ein Design, ohne Hin­ter­grund­wis­sen, nach Geschmack zu bewer­ten. Bei uns geht Methodik vor Geschmack. Nicht wahr, Neu­mark­ter Lamms­bräu, sisisi, Impe­ri­al Torte, Bur­ge­ris­ta, Weiss zum Erlen­bach, … ?

Keine sub­jek­ti­ve Mei­nung, aber ein paar Fragen

Den­noch fragen wir schon, was sich die Macher von Herta Fines­se gedacht haben, denn ab Okto­ber dürfen wir die Pro­duk­te im neuen Gewand im Kühl­re­gal finden. Inter­es­sant ist der mutige Schritt zu den Farben und wir sind gespannt, wie sich die Puten­brust auf lila Hin­ter­grund im Kühl­re­gal machen wird. Unser Leer­dam­mer setzt auf die Genuss-Pause und bringt jetzt mit dem Käse auch gleich das Brot in einer Sand­wich-Vari­an­te mit. Auf­reis­sen und rein­beis­sen.

Ker­ry­gold konnte es auch nicht sein lassen und zeigt sich ab sofort mit über­ar­bei­te­tem Logo. Am mutigs­ten ist die Eti­ket­ten-Wei­ter­ent­wick­lung den­noch von Hols­ten, die jetzt auf den Ritter setzen werden – auch in der Kommunikation. Dies jetzt mal die News von der Design-Front aus der Lebens­mit­tel-Bran­che. All diese Pro­duk­te und Rede­signs sind ab Herbst im deut­schen Ein­zel­han­del!

TEILEN

Autor kontaktieren

Marcel Olek

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

Nach oben scrollen