Impressionen von der Biofach 2018 in Nürnberg

Vom 14.-17. Februar lockten die Partner-Messen BIOFACH und VIVANESS 50.000 Besucher aus 134 Ländern nach Nürnberg. Auf der Weltleitmesse für ökologische Lebensmittel ist natürlich auch unser Kunde die Neumarkter Lammsbräu als „Bio-Bier-Pionier“ jährlich vertreten.

Biermarke in neuem Gewand

Auch dieses Mal durfte IDEENHAUS mit der Konzeption und Gestaltung des Messestandes seinen Beitrag zu einem gelungenen Messeauftritt leisten und die Neumarkter Lammsbräu auf internationalem Parkett begleiten. Das Hauptaugenmerk lag auf der Einführung der Produktneuheiten – doch dieses Jahr gab es noch mehr am Lammsbräu-Messestand zu entdecken, wie beispielsweise die neuen Bier-Etiketten, die im Zuge des, von IDEENHAUS durchgeführten, Bier-Relaunchs in frischem Glanz erscheinen.

Die neuen Produkte der Neumarkter Lammsbräu

Teil der neuen Bierkommunikation ist auch die #biobierfreunde-Kampagne. Die Bauern der Erzeugergemeinschaft der Neumarkter Lammsbräu wurden als Testimonials in einem Fotoshooting in Szene gesetzt und sind nun auch in der Außenwahrnehmung ein wichtiger Teil der Neumarkter Lammsbräu Familie.

Auf der Messe waren die Landwirte der Eyecatcher schlechthin: in dem Fotobooth konnte man sich vor der Fotowand mit den Bauern als „Biobierfreund“ ablichten lassen und die Bilder anschließend unter dem #biobierfreunde auf Facebook oder Instagram posten.

Neben den neuen Bio-Bieren gibt es auf der Messe natürlich noch weitere Trends der Bio-Lebensmittelwelt zu entdecken: „Cold Brew Coffee“ und sämtliche Kokosprodukte waren der Renner bei zahlreichen Bio-Herstellern. Kurkuma ist wieder da – das traditionelle Gewürz aus der indischen und ayurvedischen Küche erlebt ein großes Comeback in Form von Smoothies und Getränkepulvern. Grundlegend zeichnet sich in den letzten Jahren eine zunehmende Tendenz zum Verzicht auf überflüssige Inhaltsstoffe ab. Weniger ist also doch mehr.

Zum Abschluss einer eindrucksvollen Messe lassen wir uns das leckere Bier in Bio-Qualität schmecken. Zum Wohl!

Mehr Informationen zur Veranstaltung

TEILEN

Autor kontaktieren

Marcel Olek

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

Menu Menu
Zurück
Scroll to Top