Internationaler Welt-Mädchen-Tag

Der heutige internationale Mädchen-Tag und 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland sind ein triftiger Grund, mal wieder darüber nachzudenken, welch großen Beitrag Frauen in allen Bereichen des Lebens – und eben auch bzw. ganz besonders in der Arbeitswelt – leisten.

Wo wäre denn die hochgelobte deutsche Wirtschaft ohne die „Mädchen“?

Mädchen haben schon immer viel für Deutschland getan. So sagen wir all den Trümmerfrauen DANKE, die Deutschland wieder aufgebaut haben. Auch sagen wir allen Pflegerinnen, Ärztinnen und überhaupt allen Mädchen, ganz gleich, was sie tun, DANKE für soviel Einsatz.

Benachteiligte Frauen weltweit

Aber nicht nur in Deutschland leisten Mädchen jeden Tag aufs Neue einen großen Beitrag. In vielen Ecken der Welt kämpfen sie aber zum Teil für das Recht, überhaupt einen Beitrag leisten zu dürfen (abseits von den familiären Pflichten). Dementsprechend fällt es uns in Deutschland vielleicht sogar schwer nachzuvollziehen, warum es einen solchen Tag wie heute gibt. Für uns ist Girl-Power selbstverständlich. Wir beim IDEENHAUS freuen uns, dass wir so viele Mädchen bei uns haben, die tagtäglich genauso ihren Beitrag leisten, wie die männlichen Kollegen (Stimmen behaupten sogar, dass der Beitrag viel größer wäre!).

Unsere Power-Girls in München für Euch auf Instagram! Folgen erwünscht.

GirlForce: Unscripted and Unstoppable

Der heutige International Day of the Girl Child der UN steht in 2019 unter dem Motto „GirlForce: Unscripted and Unstoppable“. Er ist ein Zeichen der United Nations, dass es weltweit überall benachteiligte Mädchen und junge Frauen gibt, die um ihre Rechte kämpfen müssen. Für die es nicht selbstverständlich ist, dass sie lernen dürfen, wie man Auto fährt. Für die es aussichtslos scheint, an Hochschulen zu lernen. Für die eine Karriere unmöglich erscheint. In Ländern, in denen es keine Angela Merkel an der Spitze des politischen Geschehens gibt (an dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an die Mutti aller Mädchen in Deutschland), die sich trotz Gegenwind immer wieder beweist und den männlichen Kontrahenten den Wind aus den Segeln nimmt.

PS: Eine Herzensangelegenheit von uns ist das Projekt BeeLiving. Schaut doch mal hier vorbei!

Foto von Jessica Podraza auf Unsplash.

TEILEN

Autor kontaktieren

Marion Endres

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

Menu Menu
Zurück
Scroll to Top