Employ­er
Branding

→ Ein glaubwürdiges Profil, das der Stra­te­gie folgt, ist maxi­mal anzie­hend für die passenden Talen­te.

Audit zur inter­nen Kommunikation

KI-Per­so­nas

Social Media Kam­pa­gnen

Ver­brei­tungs-Pla­nung

Kam­pa­gnen-Kon­zep­ti­on

1. Eine kurze Defi­ni­ti­on

Employ­er Branding bedeu­tet, Ihr Unter­neh­men stra­te­gisch als attrak­ti­ven Arbeit­ge­ber zu posi­tio­nie­ren. Diese umfas­sen­de Defi­ni­ti­on beinhal­tet zahl­rei­che Auf­ga­ben, bei denen wir Sie gerne in der gemein­sa­men Arbeit unter­stüt­zen. Das umfasst Entwicklung oder Schär­fung Ihrer Arbeit­ge­ber­mar­ke sowie das Recrui­ting selbst. Wie können wir lang­fris­tig talen­tier­te Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter binden und neue wert­vol­le Team­mit­glie­der gewin­nen und erfolgreich inte­grie­ren? Jede dieser Auf­ga­ben ist ent­schei­dend, um als star­ker Arbeit­ge­ber die besten Talen­te anzu­zie­hen und lang­fris­tig zu binden.

2. Unser Ziel für Ihr Employ­er Branding: Wett­be­werbs­vor­teil

Ein Unter­neh­men mit den besten Talen­ten domi­niert lang­fris­tig. Des­halb fokus­sie­ren sich all unsere Projekte auf eine zen­tra­le Frage: Wie finden wir die Talen­te von Morgen und über­zeu­gen sie nachhaltig? Das ist der Kern unse­res Ver­ständ­nis­ses von Employ­er Branding, um sicher­zu­stel­len, dass Ihr Unter­neh­men einen unschlag­ba­ren Wett­be­werbs­vor­teil genießt. Dabei nutzen wir Per­so­nas auf Basis von Künst­li­cher Intel­li­genz und gesun­den Men­schen­ver­stand, um stra­te­gisch zu agie­ren. Ein ehr­li­cher Blick von außen gehört eben­falls dazu – denn nur so können Unter­neh­men wirk­lich erfolgreich sein.

3. Der rich­ti­ge Schwer­punkt im Pro­jekt

Oft­mals sind Ihnen als Kunde die größ­ten Schwä­chen im Employ­er Branding bereits klar. (Aber wissen will diese den­noch nicht so wirk­lich.) Des­halb begin­nen wir jedes Pro­jekt mit einem aus­führ­li­chen Gespräch und Detail-Brie­fing. Wir ana­ly­sie­ren gemein­sam den besten Weg, ob es um die Defi­ni­ti­on der strategischen Grund­la­ge oder um die kom­mu­ni­ka­ti­ve Auf­ga­be geht. Social Media und geziel­te Kam­pa­gnen auf Platt­for­men wie Lin­ke­dIn, Face­book und Insta­gram sind ent­schei­dend für die Mit­ar­bei­ter­ge­win­nung. Authen­ti­sche Ein­bli­cke in die Unter­neh­mens­kul­tur und stra­te­gi­sche Media­pla­nung stei­gern das Ver­trau­en und spre­chen effek­tiv an. Ist das die Auf­ga­be, über­neh­men wir gern sowohl die inhalt­li­che als auch ope­ra­ti­ve Steue­rung.

Starke Marken erhal­ten dop­pelt so viele Bewer­bun­gen! Zudem redu­ziert sich die Mit­ar­bei­ter­fluk­tua­ti­on um rund 28%!

Grund genug, sich noch heute mit der Mit­ar­bei­ter-Kommunikation nach innen und aussen zu beschäf­ti­gen!

Quelle: Seenit, 2023

Ihre Ansprech­part­ne­rin

Sabine Kropf

Sabine Kropf

Kauf­män­ni­sche Geschäfts­füh­re­rin