Der Widerstand geht weiter

Der 5. Teil der Erfolgsserie „Haus des Geldes“ ist abgedreht und die ZuschauerInnen können sich schon jetzt auf einen spannenden Herbst einstellen.


Extrem und grausam

Am 24.05 veröffentlichte Netflix die erste Ankündigung zur neuen Staffel mit unseren Lieblingsdieben. Starten wird der erste Teil der 5. Staffel am 3. September, der zweite Teil drei Monate später am 3. Dezember.
Wie das Drama der Bankräuber zu Ende gehen wird – who knows. Laut Alex Pina, dem Serienschöpfer, können sich die Fans nochmal auf eine ganz andere Seite des Überfalls einstellen: „Vom Schachspiel zur Kriegsstrategie: Attacke und Konflikt“ – wir sind gespannt was das zu bedeuten hat.


Ende gut, alles gut?

Nachdem die vierte Staffel der Serie mit einem massiven Cliffhanger beendet wurde und der Professor von der hartnäckigen Polizistin Alicia Sierra aufgespürt wurde, können wir gespannt sein, was die 5. Staffel mit sich bringt. Auch wenn das vermutlich das Aus für den Professor bedeutet, können wir nur hoffen, dass dieser wieder einen raffinierten Plan auf Lager hat. Eins sei gewiss, Ende 2021 werden wir wissen wie die Geschichte der Bankräuber ausgeht. Eigentlich schade, denn das bedeutet auch das Ende der Serie „Haus des Geldes“.

Dennoch freuen wir uns auf den Herbst und die noch verbleibende Bande des Professors.


Bildnachweis

Foto von Yannick van der Schot auf Unsplash

TEILEN

Autor kontaktieren

Maximilian Kratzer

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

Menu Menu
Zurück
Scroll to Top